HR IV - Kurzwaffenschießen der Jäger

Erstellt am 27.02.2019

Kurzwaffenschießen der Jäger Zum traditionellen Üben mit Pistole und Revolver hatte HRL Thijlbert Strubelt eingeladen.
Am 27. Februar kamen 5 Jägerinnen und 25 Jäger in das Birkenfelder Schützenhaus, um unter Anleitung der Schießausbilder Heinz Regelmann und Walter Großmann des KJV Enzkreis-Pforzheim den Fangschuss mit der Kurzwaffe zu trainieren. Als Ziel standen die Ringscheibe und der Stehende Überläufer zur Verfügung. Bei einem Probedurchgang gaben die Ausbilder wertvolle Tipps. Danach wurden je 5 Schuss auf Ringscheibe und Überläufer gewertet. Die dabei erzielten Ergebnisse waren sehr gut. Gewertet wurde in 2 Gruppen, wobei die 3 besten Schützen jeder Gruppe mit einem Pokal ausgezeichnet wurden. Sieger der Gruppe A wurde Gerhard Stenzel mit 100/4 Ringen vor Kristin Schmidt (100/3), Ralf Meinzer (99/3), Mathias Kirschbaum (99/2) und Maik Forster (99/2). Die Gruppe B gewann Thomas Zinser (90/2) vor Miriam Scherer (89/1), Anja Zinser (89/1), Beate Müller-Holz (89) und Hans von Buchholz (89). Alle Schützen waren mit großem Eifer bei der Sache und konnten wertvolle Erfahrungen gewinnen.
___________________
Trxt & Bild: Walter Großmann

Erstellt am 23.03.2019
Zurück zur Übersicht