Bericht zur Fuchsjagdwoche des HR I

  • Jagdhornbläser Mühlacker beim verblasen der Strecke

    Jagdhornbläser Mühlacker beim verblasen der Strecke

  • zeigt die Ansprache des HR-Leiters bei der Streckenlegung

    zeigt die Ansprache des HR-Leiters bei der Streckenlegung

Erstellt am 09.02.2020

Der Hegering I der Jägervereinigung Enzkreis/Pforzheim führte in der Zeit vom 03. - 09.02.2020 eine revierübergreifende Fuchsjagdwoche durch. An der Maßnahme für das Projekt "Allianz für das Niederwild" beteiligten sich etwas mehr als die Hälfte der dem Hegering angehörigen Jagdreviere mit folgender Strecke:

  • 18 Füchse
  • 1 Iltis
  • 1 Marder
  • 1 Nutria und nebenher von
  • 13 Stück Schwarzwild

Der Abschluß der Fuchsjagdwoche fand unter Beteiligung von fast 60 Jägerinnen und Jägern erstmalig beim Jagdkameraden Pfullinger in und beim Hotel "Nachtwächter" in Mühlacker-Lienzingen am 09.02.2020 statt. Das Schüsseltreiben/Jägerfrühstück war ausgezeichnet vorbereitet und passte in den Rahmen des besonderen Ambientes der Baulichkeit/Gasträumlichkeiten. Der Hegeringleiter Siegfried Albrecht und sein Vertreter Edmund Strauß bedanken sich bei allen teilnehmenden Jägerinnen und Jägern, dem Gastgeber und nicht zuletzt bei den Jagdhornbläsern Mühlacker für das Verblasen der Strecke."


Text/Bilder: S. Albrecht/E. Strauß

Erstellt am 10.02.2020
Zurück zur Übersicht